Realschule im Stiftland
Realschule im Stiftland

Workshop Vermessungstechnik

Was macht ein Geomat? Was versteht man unter Katastertechnik? Wie funktioniert Satellitenpositionierung? Zu einem sehr interessanten und anschaulichen Workshop hatte das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung die 9. Klassen der Realschule im Stiftland eingeladen.

In der dreistündigen Veranstaltung in der Turnhalle der Schule wurden durch Vertreter des Landesamtes, die extra aus München und Weiden angereist waren, verschiedene Berufsfelder aus dem Bereich der Vermessung vorgestellt.

Anschließend durften die Schüler selbst in den Außenanlagen der Schule ausprobieren, wie z.B. ein Katastertechniker Grundstücksdaten erstellt oder wie ein Geomatiker erforderliche Geodaten erarbeitet.

Hintergrund  ist die zukünftige Verlagerung einer Außenstelle des Landesamtes nach Waldsassen und damit die Aussicht auf eine fundierte Ausbildung direkt vor Ort.

RSDin Kerstin Janke bedankte sich bei dem Organisator des Workshops Herrn Anton Hösl, dem Leiter des Vermessungsamtes Weiden für die gelungene Präsentation.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule im Stiftland