Realschule im Stiftland
Realschule im Stiftland

Zwei Kreissiegertitel für die Schwimmer der Realschule im Stiftland

 

Beim Kreisfinale im Schwimmen der Schulen im Landkreis Tirschenreuth schnitten die zwei Teams der Realschule im Stiftland äußerst erfolgreich ab.

Im Wettkampf IV der Jüngsten (2004 u.j.) gewannen unsere Jungs alle vier Disziplinen – 4x25m Brust, 6x25m Sprint, 6x25m Beinschlag und 8min. Dauerschwimmen – mit deutlichem Vorsprung und einer Gesamtzeit von 5:30 min. vor den Mannschaften der MS Tirschenreuth (6:55 und 8:17) und der RS Kemnath (8:35).

Auch bei den Älteren der Jahrgänge 2002/2003 dominierten die Schüler der Realschule im Stiftland und gewannen ebenfalls die beiden Staffeln 4x50m Brust und 4x50m Freistil. Die beste Zeit im Einzelrennen 50m Freistil erreichte Maximilian Ernstberger (9b) mit 34,5 sec. Und über 50m Brust war Lukas Bauer (9b) in 44,7 sec. Zweitschnellster dieser Konkurrenz.

So gewannen unsere Realschüler in einer Gesamtzeit von 7:33 min. vor den Mannschaften der MS Tirschenreuth (8:43) und der RS Kemnath (9:34).

Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Leistungen!

Für das Team Ju III siegten: Jakob Czepa, Lukas Härtl, Florian Beinrucker (8c), Josua Scharnagl, Jannik Burger (8a), Leon Kraus (8b), Paul Lang (9a), Lukas Bauer, Maximilian Ernstberger (9b)

Im erfolgreichen Team Ju IV schwammen: Johannes Jähring, Lukas Schuller, Moritz Schönberger (7a), Luis Sollfrank (7b), Fynn-Louis Legat, Peter Fuhrmann (5a), Antonio Kropf (5b), Konstantin Gernert, Marco Hironimus, Christoph Schuller (6b), Noah Engl, Marius Hannemann (6a)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule im Stiftland