Realschule im Stiftland
Realschule im Stiftland

Smoothies als Energietankstelle bei Bundesjugendspielen

 

Wie bereits im Vorjahr wurden parallel zu den Bundesjugendspielen dieses Schuljahr an der Realschule im Stiftland wieder Smoothies zum selber Mixen angeboten.

Zwischen den jeweiligen Disziplinen entstehen für die jungen Sportler oftmals längere Wartezeiten. Genau in diese Lücke sprang die Fachschaft Haushalt und Ernährung mit ihrem Angebot. Die Schüler waren aufgefordert, in 4er-Gruppen gemeinsam einen Smoothie in der Schulküche zu mixen. Dabei standen zwei Rezepte zur Wahl. Die Idee hierfür entstand ursprünglich in der Steuergruppe „Gute Gesunde Schule“, ein Landesprogramm des Bayerischen Kultusministeriums, an dem die Knabenrealschule seit über zwei Jahren teilnimmt. Erklärtes Ziel war es, den Schülern Obst als gesundes Lebensmittel auf attraktive Weise näher zu bringen. Daneben stand das eigene Tun und Handeln im Zentrum der Überlegungen. Die Schüler haben unter fachkundiger Anleitung mehrerer Koch-Tutoren mit Begeisterung  Obst geschält, zerkleinert und püriert. Eine Idee, die mittlerweile hausintern fest ins Schulentwicklungsprogramm aufgenommen wurde. Bei den Schülern kam die Aktion wieder sehr gut an… und es gibt sogar schon Wünsche und Anregungen für das kommende Jahr.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule im Stiftland