Realschule im Stiftland
Realschule im Stiftland

Bezirksfinale "Schwimmen Jungen 3"

 

Am 07. März 2018 standen unsere Schwimmer im Bezirksfinale des Wettbewerbs „Jugend Trainiert für Olympia“. Peter Fuhrmann, Fynn-Louis Legat, Johannes Jähring, Luis Sollfrank, Antonio Kropf, Leon Kraus, Joshua Scharnagl, Jannik Burger und Mittereder Luis vertraten unsere Schule in Weiden. Die Jungen traten in der Wettkampfklasse III gegen andere Schulen in einer Reihe von verschiedenen Wettkämpfen und Disziplinen an. Die Techniken Brust, Freistil, Delphin und Rücken wurden sowohl in Sprints als auch in Kurzstrecken-Staffeln gefordert. Die vielen Mannschaften und der Ablauf eines offiziellen Schwimmwettkampfs sorgten für eine tolle Atmosphäre. Sämtliche Läufe waren eng umkämpft, und die Sportler wurden durch lautes Anfeuern zu Höchstleistungen angespornt. Dies ließ Schüler zu Bemerkungen wie „I gspiar meine Feiß nimmer“, oder „I hätt etz gern an Physio!“ hinreißen. Nach spannenden Duellen belegten unsere Schwimmer einen guten dritten Platz, der sie mit einer Medaille belohnte. Denkbar knapp wurde der zweite Platz verfehlt: Am Ende fehlten bei einer Gesamtzeit von 13 Minuten und 14 Sekunden nur 7 Hundertstel auf den zweiten Rang. Unsere Jungs können durchaus stolz auf diese Leistung sein.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule im Stiftland