Realschule im Stiftland
Realschule im Stiftland

Hockeyturnier der 5. bis 8. Jahrgangsstufe

 

Äußerst spannend verlief das Neujahrs-Hockeyturnier der 5. und 6. Klassen. Dabei traten die einzelnen Klassen gegen ihre jeweilige Parallelklasse an. Jede Klasse konnte 4 Mannschaften stellen, wodurch im "Jeder gegen Jeden"-Modus die Spannung bis zum Schluss aufrechterhalten wurde. Um die 100 Jungs wetteiferten fair und engagiert um Tore und Punkte. Um zum Erfolg zu gelangen probierten sie verschiedenste taktische Ausrichtungen und Strategien die jedoch nicht immer den Erwartungen gerecht wurden. Doch im Vordergrund sollte ja auch der Spaß am Spiel stehen. Am Ende konnte sich in der 6. Jahrgangsstufe die Klasse 6a vor der Klasse 6b positionieren, bei den 5.Klässlern verwies die Klasse 5a die Klasse 5b auf den 2. Platz.

 

Höchst motiviert! So kann man die Eindrücke vom Hockeyturnier der 7. und 8. Jahrgangsstufen wohl am besten zusammenfassen. Bei lautstarken Fanchören konnte man den Eindruck gewinnen, dass man sich Fanblock eines hochklassigen Fußballspiels befindet. Auch die Tatsache, dass einige Teams mit ihrer eigenen Leistung nicht immer ganz zufrieden waren und sich durchaus mehr ausgerechnet hatten, tat der Stimmung keinen Abbruch. Gespielt wurde im "Jeder gegen Jeden - Modus", woraus sich sehr spannende und erfreulicherweise auch sehr faire Spiele entwickelten. Als Sieger konnte sich schließlich die Klasse 8c souverän durchsetzen und verwies die 8b auf den 2. Rang.  Die 7. Klassen landeten entsprechend auf den Plätzen 3 und 4.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule im Stiftland