Endlich wieder Schulsportwettbewerbe!!!

Realschule im Stiftland wird unglücklicher Zweiter

Nach fast dreijähriger Corona-bedingter Wettkampfpause traten unsere Jungs der Wettkampfklasse III in Erbendorf wieder beim Kreisentscheid Fußball an.

Motiviert und konzentriert zeigten die Stiftländer Schüler über die ganze Turnierdauer tollen Fußball und besiegten die Mittelschule Waldsassen mit 5:0 (Tore: Grunnack 2, Baumgärtner, Haberkorn, Kistenpfennig) sowie die Mittelschule Tirschenreuth mit 3:0 (Tore: Rosner, Haberkorn, Gebhardt). Im entscheidenden Spiel um den Turniersieg ging es dann gegen die Realschule Kemnath, die ihre Spiele gegen Tirschenreuth und Waldsassen ebenfalls deutlich gewann. Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses mussten unsere Jungs das Spiel gewinnen, wollten sie Kreissieger werden. In einem hochdramatischen und spannenden Spiel, brachte Zdenek Grunnack nach starker Balleroberung sein Team in Führung. In der Folgezeit gab es Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, doch zwei Minuten vor Spielende entschied ein abgefälschter Schuss der Realschule Kemnath den Kreismeistertitel. Dennoch geht ein herzlicher Glückwunsch an unsere Jungs für das tolle Abschneiden!

Thomas Baumgärtner