(Hunde)Schule einmal anders

Laut Lehrplan wird in der 5. Jahrgangsstufe das Thema “Körperbau und Lebensweise von Säugetieren” behandelt. Die Schüler sollen dabei auch erfahren, wie der Mensch Säugetiere nutzt und dabei erkennen, dass der Mensch eine besondere Verantwortung für Lebewesen hat, die sich in seiner Obhut befinden.


Aus diesem Grund durfte der Familienhund Milow von Herrn Wittwer in einer Unterrichtsstunde zu Gast sein, um mit den Schülern den richtigen Umgang mit einem Hund zu erarbeiten. Milow, der 2-jährige Labrador-Rüde, durfte einen spannenden Schultag erleben. Auch die Schüler der Klasssen 5a und 5b hattrn Spaß an der Interaktion mit ihm und konnten viel über den richtigen Umgang mit Hunden lernen.