Realschule im Stiftland
Realschule im Stiftland

Aussprachetagung und Kopfrechenkönig in Schwandorf

 

Jährlich treffen sich zu Beginn des Schuljahres sämtliche Schülersprecher der Realschulen in der Oberpfalz und deren Verbindungslehrer zu einer gemeinsamen Aussprachetagung in Schwandorf. Am 08.11.16 vertrat Daniel Schwartling, als erste Schülersprecher, unsere Schule bei dieser Veranstaltung. Nachdem die Teilnehmer interessante Vorträge über „Datenschutz und Datendiebstahl“ sowie über verbreitete Essstörungen geboten bekamen, wählten die Schülersprecher im Anschluss den Bezirksschülersprecher.

Ebenfalls am 08.11.16 in Schwandorf trat Tim Sladky, der Kopfrechenkönig unserer Schule, gegen seine Kontrahenten, die schnellsten und besten Rechner aller Realschulen in der Oberpfalz an. Dabei konnte er sich, nach einem herausfordernden und anstrengenden Rechentag, gegenüber vielen Mitstreitern behaupten und erreichte einen respektablen Platz im Mittelfeld.

 

 

SMV-Tagung in Tannenlohe

 

Am 18. und 19. Oktober trafen sich alle Klassen- und Schülersprecher der Realschule im Stiftland sowie die Verbindungslehrer Herr Wolff und Herr Löw zur jährlichen SMV-Tagung in der Jugendherberge Tannenlohe. Die Zeit wurde dazu genutzt, kommende Aktionen zu planen und das Verhältnis bzw. das Vertrauen untereinander zu stärken. Auch in diesem Jahr brachten die Schüler viele gute Ideen ein, wie der Schulalltag für die ganze Schulfamilie angenehmer oder interessanter gestaltet werden kann.

Zum Abschluss präsentierten die Schülerinnen und Schüler der angereisten Direktorin Frau Janke die erarbeiteten Ergebnisse und weitere Vorschläge bzw. Anliegen, um das alltägliche Schulleben so angenehm wie möglich zu gestalten.

 

 

 

„Von drauß‘ vom Walde komm ich her…“

 

Mit diesen Worten begrüßte der Nikolaus die Schüler der 5. Klassen und die Lehrer unserer Realschule bei seinem jährlichen Besuch. Dabei gab es neben einigem Lob für Fleiß und Lernwillen durchaus auch Kritik vom heiligen Mann zu hören: Mit ernster Miene erinnerte er so manchen Schüler daran, seine Hausaufgaben sorgfältiger zu erledigen, sich besser auf den Unterricht vorzubereiten oder die erforderlichen Schulsachen nicht zu Hause zu vergessen. Dennoch hatten der Nikolaus und seine Gehilfen leckere Schokolade für alle Schüler dabei. Die Klassen bedankten sich mit weihnachtlichen Liedern und verabschiedeten sich anschließend freudestrahlend von Nikolaus, Krampus und Engelchen.

 

Weihnachtstrucker-Aktion der Johanniter

 

„Im Stiftland verwurzelt - offen für die Welt“ ist das Motto unserer Schule. Offenheit für die Welt und speziell für bedürftige Menschen in Osteuropa, denen es leider nicht so gut geht wie uns, zeigten die Schülerinnen und Schüler auch dieses Jahr in der Weihnachtszeit. So packten die einzelnen Klassen der RiS erneut Pakete für die Johanniter-Weihnachtstrucker. Gepackt wurden Grundnahrungsmittel und Dinge des täglichen Gebrauchs nach einem genauen Inhaltsplan, um zu gewährleisten, dass in jedem Paket der gleiche Inhalt ist. Ein großer Lastwagen holte die Pakete dann an der Schule ab um sie an ihren Bestimmungsort zu bringen und Kindern, Jugendlichen, Familien und behinderten Menschen dort zu Weihnachten eine Freude zu machen.

 

Hier finden Sie uns

Realschule im Stiftland

Staatliche Realschule für Knaben Waldsassen
Schulstr. 11
95652 Waldsassen 

Tel: +49 (0) 9632 92060

Fax: +49 (0) 9632 920666

E-Mail: krs.waldsassen@t-online.de

 

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule im Stiftland