Aussprechngstage in Tannenlohe

Am 20. und 21. Oktober trafen sich alle Klassen- und Schülersprecher der Realschule im Stiftland sowie die Verbindungslehrer Herr Wittwer und Herr Löw in der Jugendherberge Tannenlohe. Die Zeit wurde dazu genutzt, kommende Aktionen zu planen und das Verhältnis bzw. das Vertrauen untereinander zu stärken. Montagnachmittag stand zunächst eine Wanderung ins Waldnaabtal auf der Tagesordnung, danach wurden viele gute Ideen erarbeitet, wie der Schulalltag für die ganze Schulfamilie angenehmer und interessanter gestaltet werden kann. Zum Abschluss des SMV-Seminars wurden die erarbeiteten Ergebnisse mit der angereisten Schulleitung diskutiert.


„Ho ho ho“ – der Weihnachtsmann besucht die RiS

Auch dieses Schuljahr besuchte der Nikolaus – trotz vollem Terminkalender – die Schüler der 1. und 6. Jahrgangsstufen der Realschule im Stiftland.

Neben einigem Lob für Fleiß und Lernwillen gab es durchaus auch Kritik vom heiligen Mann zu hören: Mit ernster Miene erinnerte er so manchen Schüler daran, seine Hausaufgaben sorgfältiger zu erledigen, sich besser auf den Unterricht vorzubereiten oder die erforderlichen Schulsachen nicht zu Hause zu vergessen. Die Schüler trugen dem Nikolaus abschließend ein weihnachtliches Gedicht vor, um sich auf diese Weise auch bei Krampus und Engelchen für das kleine Geschenk zu bedanken.

Vorherige

Weiter