Arbeitsgemeinschaft

CNC@school ist ein von Politik und Wirtschaft gleichermaßen anerkanntes und gefördertes Zertifikat, das sich Schüler im Rahmen des Unterrichts erwerben können. Die Schüler lernen im Unterricht sowohl die Ansteuerung der CNC‑Maschine über ein CAD-Programm als auch über DIN/ISO‑Programmierung (G-Code) kennen und am PC und an der Maschine umsetzen. Ein CNC-gesteuerter Lasercutter für den Werkraum als auch ein 3D-Drucker ermöglichen es, unsere eigenen Modelle für CAD und TZ herzustellen.
Lesen Sie mehr
Die Arbeit unserer Computer AG setzte sich aus der Fehleranalyse, der Fehlerbehebung, Versuchsaufbauten und der Wartung zusammen. Auch eigene PCs können in der Computer-AG repariert und aufgerüstet werden. Als Anerkennung für die geleistete Arbeit gibt es zum Jahreszeugnis eine Urkunde.
Lesen Sie mehr
Moritz Staufer von der Realschule im Stiftland erreichte dabei das beste Ergebnis aller Schüler in der Oberpfalz.
Lesen Sie mehr
Zu einem festen Bestandteil unserer Schulfamilie zählen die Schulsanitäter. Wir, vom Schulsanitäts-Team sind im Notfall immer für Euch da. Sei es bei den Bundesjugendspielen oder im ganz normalen Schulalltag. Wir versorgen kleinere Wunden nach einem Unfall und versuchen den Betroffenen mit aufmunternden Worten über den „ersten Schock“ hinwegzuhelfen.
Lesen Sie mehr
Unsere Homepage befindet sich derzeit teilweise im Umbau. Der Artikel dazu ist bereits in Arbeit und wird in Kürze eingestellt. Wir danken für Ihr Verständnis.
Lesen Sie mehr
Bereits viermal wurde unsere Schülerzeitung in den letzten zehn Jahren ausgezeichnet, zuletzt als Sieger des Sonderpreises der Europäischen Kommission. Und damit liegt sie unter den 32 besten Schülerzeitungen Deutschlands.
Lesen Sie mehr
Unsere Homepage befindet sich derzeit teilweise im Umbau. Der Artikel dazu ist bereits in Arbeit und wird in Kürze eingestellt. Wir danken für Ihr Verständnis.
Lesen Sie mehr
Unsere Homepage befindet sich derzeit teilweise im Umbau. Der Artikel dazu ist bereits in Arbeit und wird in Kürze eingestellt. Wir danken für Ihr Verständnis.
Lesen Sie mehr