Mit insgesamt 4 Mannschaften traten die 5. und 6. Klassen jeweils gegeneinander an. Dadurch konnten im „Jeder gegen Jeden“-Modus viele spannende Spiele durchgeführt werden. Um die 100 Jungs wetteiferten fair und engagiert um Tore und Punkte. Um zum Erfolg zu gelangen probierten sie verschiedenste taktische Ausrichtungen und Strategien die jedoch nicht immer den Erwartungen gerecht wurden. Doch im Vordergrund sollte ja auch der Spaß am Spiel stehen.

Am Ende konnte sich in der 6. Jahrgangsstufe die Klasse 6b vor der Klasse 6a positionieren, bei den 5. Klässlern verwies die Klasse 5a die Klasse 5b auf den 2. Platz.